A95: Polizeikontrolle endet mit Ausweisung

Donnerstag, 25 Juni 2020

Am Dienstagvormittag kontrollierte die Polizei am Autobahnanfang bei Eschenlohe den Verkehr Richtung München. Die Uniformierten filzten dabei auch einen 56-jährigen Mechaniker aus München. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann ohne Führerschein unterwegs war. Allerdings wurde er nicht das erste Mal ohne Führerschein erwischt. Kurze Zeit später kontrollierten die Polizisten einen Kleintransporter aus München. In ihm waren ein Serbe und ein Kroate. Wie die Ermittlungen der Polizei ergaben, lieferten Beide verschiedene Dinge im Werdenfelser Land und in Tirol aus. Beim serbischen Fahrer kam ans Tageslicht, dass er keine Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung hatte. Er wird das Land wieder verlassen müssen. Sein kroatischer Kollege wird auch mit Anzeigen rechnen müssen.

Dieser Artikel wurde 461 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt