Ammersee: Gülleanhänger kippt um - 6.000 Liter Gülle ausgelaufen

Montag, 24 August 2020

Ein Traktor hat heute Vormittag am Ammersee rund 6.000 Liter Gülle verloren. Eine junge Landwirtin verlor bei Breitbrunn die Kontrolle über ihr Gespann. Dabei kippte der Gülle-Anhänger um. Im Einsatz waren Feuerwehr und Wasserbehörde, da Tausende Liter Gülle ausgelaufen waren. Wie die Polizei in Herrsching mitteilte, gelangte dabei auch eine geringe Menge in den Ammersee. Inwieweit die Natur einen Schaden erlitt, muss noch ermittelt werden. Die 19-jährige Fahrerin blieb unverletzt. Der Schaden am Traktor beläuft sich auf 10.000 Euro.

Dieser Artikel wurde 361 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Musiksommer - Open-Air-Konzerte...

Musiksommer - Open-Air-Konzerte am Walchenseekraftwerk vom 13.07. bis 06.08.2021
Dienstag, 13 Juli 2021

Über die Jahrzehnte ist das Walchenseekraftwerk nun fest mit der Region verwachsen und damit sind auch die Betreiber der Region eng verbunden. Sie fühlen sich hier zuhause und wollen mit den Anrainern in engem Kontakt und konstruktivem Austausch sein. 

Mit der neuen Veranstaltungsr...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt