Arbeitslosenzahlen im Oberland wieder gesunken

Mittwoch, 30 September 2020

Die Arbeitslosigkeit im Oberland ist im September verglichen mit dem Vormonat wieder gesunken und zwar um 0,1-Prozentpunkte auf 3,5-Prozent. Das hat die Arbeitsagentur Weilheim mitgeteilt. Damit liegt die Zahl aber noch deutlich über dem Wert des Vorjahres-Monats. Im Oberland sind insgesamt fast 6.400 Menschen auf Jobsuche. Die geringste Quote weist der Landkreis Weilheim-Schongau mit 3,1 Prozent auf, die höchste der Kreis Starnberg mit 3,7 Prozent.

Dieser Artikel wurde 271 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt