Architekt plant "Gapark" für Gemeinde Garmisch-Partenkirchen

Mittwoch, 31 März 2021

In Garmisch-Partenkirchen soll der Bereich zwischen Krankenhausschule und Sankt-Martin-Straße überarbeitet werden. Unter dem Namen Gapark soll hier ein öffentliches Areal zum Biken, Bewegen und Treffen entstehen. Geplant sind unteranderem ein Pumptrack, eine Spielwiese, sowie eine Büchertauschstation. Anwohner haben dazu einen Förderverein gegründet und bereits einen Landschaftsarchitekten mit der Planung beauftragt.

Dieser Artikel wurde 166 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt