B17: Schwerer Verkehrsunfall im Bereich Peiting

Mittwoch, 24 Juni 2020

Gestern Abend ist es auf der B17 in Peiting zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei schreibt, ist ein 23-Jähriger mit seinem Auto von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum gekracht. Durch die Wucht wurde der Mann in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Schwerverletzte musste mit dem Hubschrauber ins Unfallklinikum nach Murnau geflogen werden. Die Straße war rund zwei Stunden gesperrt.

Dieser Artikel wurde 585 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt