Beachvolleyball: Starnberger Wickler feiert Comeback nach Corona-Pause

Montag, 27 Juli 2020

Fast zehn Monate nach seinem letzten Spiel hat der Starnberger Beachvolleyballer Clemens Wickler sein Comeback gefeiert. Zusammen mit seinem Teamkollegen Julius Thole war es beim Turnier „Road to Timmendorf“ am Ende Rang drei. Die Vizeweltmeister hatten coronabedingt lange Zeit keine Turniere. Die Beachtour jetzt zählt als Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften. „Der DM-Titel ist das Ziel“ – gab der 25-Jährige Starnberger am Rande des Turniers die Marschrichtung vor.

Dieser Artikel wurde 241 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt