Beschäftigungszuwachs im Oberland von 2008-2018

Dienstag, 23 Juni 2020

Im Oberland hat es in den letzten Jahren einen enormen Beschäftigungszuwachs gegeben. Das zeigen die Zahlen des bayerischen Landesamts für Statistik für die Jahre 2008 bis 2018. Demnach hat es den größten Zuwachs mit 18,7 Prozent im Kreis Starnberg gegeben. Danach folgen Weilheim-Schongau mit 18,3 Prozent und der Kreis Garmisch-Partenkirchen mit 9,5 Prozent. Bad Tölz – Wolfratshausen belegt Platz vier mit 5,6 Prozent.

Dieser Artikel wurde 277 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt