Betrugsversuche in Garmisch-Partenkirchen und Oberammergau

Mittwoch, 28 Oktober 2020

Der Polizei Garmisch-Partenkirchen sind erneut Betrugsversuche im Zusammenhang mit Gewinnversprechen gemeldet worden. Einer 83-jährigen Oberammergauerin wurden 49.000 Euro Lottogewinn versprochen, allerdings sollte sie im Voraus 700€ Notarkosten zahlen. Einer 74-jährigen Garmisch-Partenkirchnerin ging es ähnlich. Sie sollte rund 38.500€ gewinnen, davor aber erst PaySafe Karten im Wert von 500€ kaufen. Beide Frauen erkannten den Betrugsversuch sofort und meldeten ihn der Polizei.

Dieser Artikel wurde 361 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Musiksommer - Open-Air-Konzerte...

Musiksommer - Open-Air-Konzerte am Walchenseekraftwerk vom 13.07. bis 06.08.2021
Dienstag, 13 Juli 2021

Über die Jahrzehnte ist das Walchenseekraftwerk nun fest mit der Region verwachsen und damit sind auch die Betreiber der Region eng verbunden. Sie fühlen sich hier zuhause und wollen mit den Anrainern in engem Kontakt und konstruktivem Austausch sein. 

Mit der neuen Veranstaltungsr...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt