Bezirksumlage steigt

Mittwoch, 30 September 2020

Wegen der Steuerausfälle durch die Corona-Pandemie und steigende Ausgaben für die sozialen Leistungen stehen die Städte und Landkreise im Bezirk Oberbayern vor schwierigen finanziellen Rahmenbedingungen. Aus diesem Grund soll die Bezirksumlage um 0,7 Prozent auf 21,7 Prozentpunkte erhöht werden. Damit soll die Schere zwischen Einnahmen und Ausgaben möglichst gering gehalten werden. Über den Haushaltsentwurf und die Höhe der Umlage stimmt der Bezirkstag dann aber erst im Dezember endgültig ab.

Dieser Artikel wurde 246 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt