Brand einer angebauten Garage in Oderding - Fahrlässige Brandstiftung?

Donnerstag, 03 Dezember 2020

Ein Raub der Flammen wurde heute Mittag eine Garage in Oderding. Nach mehreren kleineren Explosionen griff das Feuer außerdem auf ein angrenzendes Einfamilienhaus über. Die Feuerwehr konnte aber das Schlimmste verhindern und den Brand löschen, bevor das Haus komplett in Flammen stand. Der Schaden wird dennoch auf über 100.000 Euro geschätzt. Als Brandursache werden Sprühdosen vermutet, die laut Eigentümer neben einem eingeschalteten Gasherd standen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.  

Dieser Artikel wurde 377 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt