Bürgermeisterwahl Burggen: Termin für Neuwahl noch unklar

Mittwoch, 03 März 2021

Nachdem das Verwaltungsgericht München die Bürgermeisterwahl in Burggen für ungültig erklärt hat, soll es nun eine komplette Neuwahl geben. Also inklusive Einreichung von Wahlvorschlägen und neuer Wahlorgane. Das teilte das Landratsamt Weilheim-Schongau mit. Zunächst ging die Behörde vor einer Nachwahl aus. Der neue Wahltermin soll festgesetzt werden, sobald das Urteil rechtskräftig sei, hieß es. Dem parteilosen Rathauschef Schuster wird vorgeworfen, ein Gemeindeblatt für unzulässige Wahlwerbung genutzt zu haben. Ob er in Berufung geht und den Verwaltungsgerichtshof anruft, ist noch unklar.

Dieser Artikel wurde 165 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt