Bund der Steuerzahler hakt bei Münsinger Bürgerzentrum nach

Donnerstag, 15 April 2021

In Münsing soll für rund 21,5 Millionen Euro ein Bürgerzentrum entstehen. Jetzt hat sich aber der Bund der Steuerzahler eingeschalten. Laut Medienberichten habe dieser die Gemeinde unteranderem nach dem Kosten-Nutzen-Verhältnis und der Rechtfertigung einer Tiefgarage gefragt. Auslöser der Nachfrage soll demnach ein anonymer Hinweis aus der Bevölkerung sein. Laut Bürgermeister Michael Grasl habe in den vergangenen Monaten vor allem die starke Kostensteigerung für Verunsicherung gesorgt. Lag die Schätzung 2018 noch bei rund 12 Millionen Euro, geht man jetzt von knapp 21,5 Millionen aus.

Dieser Artikel wurde 106 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt