Eurasburg/Wolfratshausen: Einigung im Fall Urban

Donnerstag, 16 September 2021

Die Staatsanwaltschaft zieht im Fall des Politikers Hans Urban aus Eurasburg ihre Berufung zurück. Die Verteidiger des Politikers legen keine Rechtsmittel gegen das am Montag gegen ihren Mandanten gesprochene Urteil, eine Geldstrafe in Höhe von 10500€, ein. Deshalb zieht die Staatsanwaltschaft ihre Berufung zurück, sie hatte ursprünglich eine höhere Gelstrafe gefordert, das schreibt der Merkur. Das Amtsgericht Wolfratshausen hatte es nach mehrstündiger Beweisaufnahme als erwiesen angesehen, dass Urban 2019 auf seinem Bauernhof in Eurasburg ein Google-Fahrzeug mit Hilfe von zwei Radladern daran hinderte, den Hof zu verlassen. Zudem habe er inszeniert, von dem Google-Pkw umgefahren und verletzt worden zu sein.

Dieser Artikel wurde 169 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Bühnenform und Bühnenbild der...

Bühnenform und Bühnenbild der Passionsspiele im Museum Oberammergau ab 24.08.2021
Dienstag, 24 August 2021

Sonderausstellung: Bühnenform und Bühnenbild der Passionsspiele

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen 43 Theater-, Bühnen- und Bühnenbildmodelle für die Passionsspiele aus einem Zeitraum von 1890 bis 2010. Im letzten Jahr wurden sie aus verschiedenen Lagerungsorten im Dorf in einem g...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt