Fahrradfahrerinnen in Starnberg kollidieren

Freitag, 21 August 2020

Bei einem Zusammenstoß von zwei Fahrradfahrerinnen in Starnberg zogen sich beide Frauen Kopfverletzungen zu. Eine 35-Jährige aus München fuhr mit ihrem Rennrad einen Fahrradweg neben der Münchner Straße, als ihr eine 40-Jährige aus Berg mit einem Damenrad entgegen kam. Auf Höhe der Wassersportsiedlung stießen sie mit ihren Rädern zusammen. Obwohl beide einen Helm trugen, erlitten sie Kopfverletzungen, die Frau aus Berg sogar eine stark blutende Platzwunde. Beide wurden mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Wer für den Unfall verantwortlich ist, wird durch die Polizei geklärt.

Dieser Artikel wurde 365 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt