Feldgeschworene werden in Weilheim ausgezeichnet

Donnerstag, 25 Juni 2020

Feldgeschworener zu sein ist eines der ältesten Ehrenämter in Bayern. Die Unabhängigen kontrollieren, ob Grundstücksgrenzen am Feld eingehalten werden, oder ob ein Grundstückbesitzer heimlich die Pflöcke versetzt. Heute werden im Landratsamt Weilheim drei Feldgeschworene geehrt. Die drei Ehrenamtlichen sind seit 50, sowie 40 Jahren im Amt. Sie erhalten eine Ehrenurkunde vom bayerischen Heimatminister Füracker.

Dieser Artikel wurde 315 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt