Fußweg am Bahnhof Peiting Norg wird doch saniert

Mittwoch, 15 September 2021

Jetzt wird er doch saniert, der 200 Meter lange Fußweg am Bahnhof Peiting Nord. Eigentlich sollte gestern Abend im Gemeinderat beschlossen werden aus dem Projekt auszusteigen. Der Grund dafür waren zu hohe Kosten in Höhe von rund einer viertel Million Euro. 2018 wurden zwar bereits Mittel für den unter anderem barrierefreien Ausbau des Weges zur Verfügung gestellt, nachdem die Kosten dann aber immer mehr wurden hatten sich die Fraktionen entschieden aus dem Projekt auszusteigen. Allerdings konnte sich Bürgermeister Peter Ostenrieder gemeinsam mit der deutschen Bahn und dem Wasserwirtschaftsamt doch noch auf eine kostengünstigere Lösung einigen. Die Kosten liegen jetzt nur noch minimal über den dafür ursprünglich vorgesehenen Mitteln.

Dieser Artikel wurde 115 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt