GAP: Superspreaderin hat wohl doch niemanden angesteckt

Dienstag, 27 Oktober 2020

Die angebliche Superspreaderin aus Garmisch-Partenkirchen war wohl doch keine. Die junge Frau hatte im September eine Kneipentour in der Stadt unternommen, obwohl sie unter Quarantäne stand. Später erhielt sie ein positives Corona-Testergebnis. Jetzt ist klar, die 26-jährige hat offenbar niemanden angesteckt. Zumindest konnten keine betroffenen Kontaktpersonen ermittelt werden, wie das Landratsamt Garmisch-Partenkirchen jetzt mitgeteilt hat.

Dieser Artikel wurde 489 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt