GAP: Nächster Versuch für Super-G an der Kandahar

Montag, 01 Februar 2021

Das Wetter hat den Wintersportlern am Wochenende einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. In Garmisch-Partenkirchen konnten die alpinen Skidamen ihren Super-G am Samstag zwar noch fahren. Gestern fiel das Rennen auf der Kandahar aber dem Nebel zum Opfer. Heute um 10.50 Uhr gibt es aber einen neuen Versuch. Dann steht auch die Starnbergerin Kira Weidle wieder am Start. Sie wurde am Samstag 23. Gar nicht im Einsatz war Skicrosser Niklas Bachsleitner aus Garmisch-Partenkirchen. Die Rennen am Feldberg mussten witterungsbedingt komplett abgesagt werden.

Dieser Artikel wurde 175 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt