Garmisch-Partenkirchen: 45.000 Euro Schaden an LKW

Dienstag, 19 Oktober 2021

Eine Beschädigung an einem LKW hat in Garmisch-Partenkirchen einen Sachschaden in Höhe von rund 45.000 Euro verursacht. Von Samstag bis gestern war der blaue Kipper in der Nähe vom Eisstadion abgestellt. Als der LKW dann wieder in Betrieb genommen werden sollte stürzte das gesamte Fahrzeug auf die Seite. Grund war ein gelöster Bolzen am Kipper selbst. Dieser wurde vermutlich von einem bislang unbekannten Täter gelockert. Verletzt wurde durch den Vorfall niemand.

Dieser Artikel wurde 191 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt