Gefälschtes Kennzeichen in Seeshaupt festgestellt

Montag, 31 August 2020

Am Wochenende kontrollierten Schleierfahnder in Seeshaupt einen 38-Jährigen PKW-Fahrer und stellten dabei ein gefälschtes Kennzeichen fest. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die angebrachten, französischen Kennzeichen auf ein anderes Auto in Frankreich ausgestellt sind. Da der Fahrer kein passendes Kfz-Dokument vorweisen konnte, wurden die Kennzeichen sichergestellt. Gegen ihn läuft jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung und fehlendem Versicherungsschutz.

Dieser Artikel wurde 292 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt