Gleich mehrere schwere Verkehrsunfälle im Oberland

Montag, 13 September 2021

Am gestrigen Sonntag ist es im Oberland gleich zu mehreren schweren Unfällen gekommen. Am Mittag war ein Auto auf der B23 bei Wurmansau in Richtung Unterammergau unterwegs, als es sich in diesem Bereich staute. Um diesen zu umgehen, wendete der Holländer verbotenerweise auf der Bundesstraße. Ein entgegenkommender Autofahrer konnte nicht mehr anhalten und prallte frontal in das wendende Auto. Die Insassen wurden hierbei nur leicht verletzt. Die Straße musste für rund anderthalb Stunden komplett gesperrt werden. Und am Abend kam es noch auf der B2 an der Ortsausfahrt Murnau zu einem schweren Unfall. Hier musste nach ersten Informationen eine Person verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Dieser Artikel wurde 401 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt