Grüner Engel geht zweimal ins Oberland

Freitag, 30 Juli 2021

Die Auszeichnung des „Grünen Engels“ geht heute gleich zweimal ins Oberland. Rosemarie Beyer aus Bad Tölz und Nomi Baumgartl aus Murnau erhalten am Nachmittag die „Grünen Engel“ von Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber im Schloss Schleißheim. Der Preis des Freistaats würdigt nachhaltiges und langjähriges Engagement von freiwilligen Helfern. Insgesamt werden 28 Ehrenamtliche aus Oberbayern und der Oberpfalz ausgezeichnet.

Dieser Artikel wurde 182 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt