Hecke in Tutzing in Brand gesetzt

Dienstag, 24 November 2020

In Tutzing wurde gestern Abend eine Hecke in Brand gesetzt. Passanten hörten in der Kirchenstraße einen Knall und sahen kurz darauf eine brennende Hecke mit einer rund. 3 – 4 Meter hohen Stichflamme. Anschließend liefen vier Jugendliche im Alter zwischen ca. 14 und 15 Jahren in Richtung Oskar-Schüler-Straße davon. Den Passanten gelang es anschließend die Hecke zu löschen, es entstand ein Sachschaden von ca. 3500 Euro. Zeugen werden jetzt gebeten sich bei der Polizei Starnberg zu melden.

Dieser Artikel wurde 261 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt