Infizierte in Penzberger Klinikum und zwei weitere Corona-Todesfälle in Bad Tölz-Wolfratshausen

Donnerstag, 31 Dezember 2020

Im Penzberger Klinikum haben sich sechs Patienten und drei Mitarbeiter mit dem Corona-Virus angesteckt. Im gesamten Landkreis Weilheim-Schongau wurden zuletzt 37 Neuinfektionen gemeldet. Laut RKI liegt die 7-Tage-Inzidenz heute bei 104,1. Im Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen sind laut Landratsamt zwei weitere Personen verstorben, die an Corona erkrankt waren. Der Inzidenzwert liegt bei 91,5. Jedoch ist diese Zahl immer noch mit Vorsicht zu betrachten, denn während den Feiertagen wurden deutlich weniger Menschen getestet, so das Gesundheitsamt des Landkreises.

Dieser Artikel wurde 367 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt