Irrfahrt an den Eibsee

Irrfahrt an den Eibsee
© Polizei GAP
Sonntag, 23 August 2020

Am frühen Samstagabend ging bei der Einsatzzentrale in Rosenheim ein verzweifelter Notruf einer französischen Staatsangehörigen ein. Diese hatte mit ihrem Mietfahrzeug einen Ausflug an den Eibsee machen wollen und war aufgrund fehlender Ortskenntnisse den Angaben ihres Navigationsgerätes gefolgt, welches die junge Frau zu einem Grenzübertritt bewegte und über die Talstation der Tiroler Zugspitzbahn zurück nach Deutschland bis zur Hochtörlenhütte leitete. Nachdem sie bei 1400 Höhenmetern auf einer unwegsamen Schotterpiste ihre prekäre Lage erkannte, war es bereits zu spät und die Frau konnte ihren Kleinwagen nicht mehr manövrieren. Ende gut, alles gut: Die Touristin konnte wenig später durch vereinte Kräfte der Grainauer Feuerwehr, sowie der Bergwacht Grainau geborgen werden.

Dieser Artikel wurde 796 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Bühnenform und Bühnenbild der...

Bühnenform und Bühnenbild der Passionsspiele im Museum Oberammergau ab 24.08.2021
Dienstag, 24 August 2021

Sonderausstellung: Bühnenform und Bühnenbild der Passionsspiele

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen 43 Theater-, Bühnen- und Bühnenbildmodelle für die Passionsspiele aus einem Zeitraum von 1890 bis 2010. Im letzten Jahr wurden sie aus verschiedenen Lagerungsorten im Dorf in einem g...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt