Kira Weidle wird in Val di Fassa Vierte in der Abfahrt

Freitag, 26 Februar 2021

Erst vergangene Woche ist die Ski-WM in Cortina zu Ende gegangen. Heute ging es für die Sportler direkt wieder nach Italien. Denn in Val di Fassa stehen am Wochenende verschiedene Weltcup-Rennen an. Heute Vormittag ging es gleich mit der Abfahrt los. Mit Kira Weidle vom SC Starnberg war hier auch eine Athletin aus dem Oberland und frisch gebackene Vizeweltmeisterin dabei. Für einen Platz auf dem Treppchen hat es dieses Mal knapp nicht gereicht. Die Starnbergerin landete heute auf Platz vier. Morgen geht die Abfahrt dann in eine zweite Runde.

Dieser Artikel wurde 172 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt