Kochel: Gemeinderat spricht über altes Verstärkeramt

Dienstag, 23 Juni 2020

Die Gemeinde Kochel möchte auf dem Gelände des alten Verstärkeramtes unter anderem Wohnungen und eine Obdachlosenunterkunft errichten. Dagegen gab es Seitens der Bevölkerung eine Petition, die sogar für Besuch aus dem Landtag sorgte. Jetzt gibt es eine sogenannte Popularklage gegen den Bebauungsplan. Hierfür möchte die Gemeinde in der heutigen Gemeinderatssitzung einen Rechtsanwalt beauftragen.

Dieser Artikel wurde 379 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt