Landgestüt Schwaiganger: Kaniber zeigt sich stolz

Landgestüt Schwaiganger: Kaniber zeigt sich stolz
© stmelf bayern
Donnerstag, 01 Oktober 2020

Das Haupt- und Landgestüt Schwaiganger wird zu einem modernen Ausbildungszentrum im Pferdebereich für ganz Bayern. Und für den neuen Lehrstall hat heute Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber den ersten Spatenstich gesetzt. Sie sei laut eigener Aussage stolz, dass der Ausbau diesen Standort noch weiter stärken wird. Neben Pferdeplätzen bietet das neue Lehrgebäude auch funktionale Schulungsräume. Damit soll das Gestüt das alleinige staatliche Bildungszentrum in Bayern werden. Die Gesamtkosten für Um- und Ausbau wurden Ende des vergangenen Jahres auf rund 50 Millionen Euro beziffert. Mit fast neun Millionen Euro vom Freistaat und Bund wird der neue Lehrstall gefördert.

Dieser Artikel wurde 415 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt