Mehr Arbeitslose im Oberland

Donnerstag, 30 Juli 2020

Die Arbeitslosigkeit im Oberland ist auch im Juli erneut gestiegen. Das zeigen die Zahlen der Agentur für Arbeit Weilheim. Mit 3,5 Prozent ist das die zweithöchste Juli-Marke seit der Erhebung der Zahlen. Mehr Arbeitslosigkeit gab es nur im Juli 2009. Insgesamt sind in den Landkreisen Weilheim-Schongau, Garmisch-Partenkirchen und Starnberg mehr als 6.500 Menschen auf Jobsuche. Das sind ein Drittel mehr als im gleichen Monat des Vorjahres. Die höchste Arbeitslosenquote mit 3,7 Prozent weist der Landkreis Garmisch-Partenkirchen auf. Die geringste mit 3,2 der Landkreis Weilheim-Schongau

Dieser Artikel wurde 419 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Bühnenform und Bühnenbild der...

Bühnenform und Bühnenbild der Passionsspiele im Museum Oberammergau ab 24.08.2021
Dienstag, 24 August 2021

Sonderausstellung: Bühnenform und Bühnenbild der Passionsspiele

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen 43 Theater-, Bühnen- und Bühnenbildmodelle für die Passionsspiele aus einem Zeitraum von 1890 bis 2010. Im letzten Jahr wurden sie aus verschiedenen Lagerungsorten im Dorf in einem g...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt