Mehr Kontrollen in Berg- und Seeregionen

Donnerstag, 25 März 2021

Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd hat angekündigt, die Verkehrsüberwachung in Berg- und Seeregionen bis September zu verstärken. Im vergangenen Jahr kam es aufgrund der Corona-Pandemie zu neuen Belastungsspitzen an beliebten Zielen, wie dem Eibsee, sodass Ausflugsparkplätze teilweise schon am frühen Morgen überfüllt waren. Außerdem parkten viele Ausflügler illegal am Straßenrand. Das Polizeipräsidium bittet daher, Rettungswege frei zu halten und sich über den Ausflugsticker Oberbayern einen Plan B zu überlegen.

Dieser Artikel wurde 252 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt