Morgenbach: Rettungswagen kracht in Hauswand

Sonntag, 29 November 2020

In den frühen Morgenstunden des ersten Adventssonntags ist ein Rettungswagen während einer Einsatzfahrt schwer verunglückt. Der Rettungswagen wurde nach Morgenbach zu einem Notfall gerufen. Als er von Wildsteig kommend ortseinwärts Morgenbach unterwegs war, kam das Fahrzeug auf der stark abfallenden und überfrorenenen Straße ins Rutschen, jegliche Brems- und Lenkversuche scheiterten. Mit voller Wucht krachte das Einsatzfahrzeug frontal in die Hausmauer eines Bauernhofes, die Mauer wurde durchbrochen und ein Großteil des RTW - Führerhauses verschwand im Haus. Aufgrund der Glätte hatte der Fahrer keine Chance, den Unfall zu verhindern. Beide Insassen wurden mit zwei weiteren Rettungswägen in ein Krankenhaus gebracht.

Dieser Artikel wurde 600 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt