Münsing/Holzhausen: Schwerer Motorradunfall

Sonntag, 31 Mai 2020

Samstagnachmittag war ein Münchner mit seinem Motorrad zwischen Münsing und Holzhausen unterwegs. Laut der Polizei war der Motorradfahrer zu schnell unterwegs und kam in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn. Dort streifte er ein Cabrio. Das Motorrad flog ca. 20 Meter durch die Luft, landete auf der Grünfläche neben der Fahrbahn. Anschließend rutsche das Motorrad noch 90 Meter über die Straße. Der Biker musste schwerverletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden.

Dieser Artikel wurde 875 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt