Naturschutzwacht in der Karwendelregion - Wallgau berät über "Ranger"

Donnerstag, 15 April 2021

Im Corona-Jahr 2020 haben Ausflügler den Landkreis Garmisch-Partenkirchen überrannt. Mit teils unschönen Begleiterscheinungen wie Abfallbergen, zugeparkten Wegen und zertrampelten Wiesen. Darunter litt vor allem auch die Karwendelregion. Krün, Mittenwald und Wallgau wollen mit ehrenamtlichen Rangern jetzt gegensteuern. Darum soll eine gemeinsame Naturschutzwacht gegründet werden. In Wallgau beschäftigt sich heute Abend der Gemeinderat mit dem Thema. Die ehrenamtlichen Ranger sollen dabei Einheimische und Touristen vor Ort über den richtigen Umgang mit der Natur informieren und die Einhaltung der Naturschutzgesetze in der Alpenwelt Karwendel überwachen.

Dieser Artikel wurde 204 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt