Oberammergau: Wie viel Gamswild gibt es bei uns?

Oberammergau: Wie viel Gamswild gibt es bei uns?
© Freie Wähler
Mittwoch, 28 Juli 2021

Gibt es in Bayern zu viel oder zu wenig Gamswild? Darüber herrscht schon seit Jahren Uneinigkeit. Wie Landtagsabgeordneter Florian Streibl aus Oberammergau mitteilt, will die Fraktion der Freien Wähler jetzt für Klarheit sorgen. Bei einem Arbeitstreffen auf der Kolbensattelhütte wurde eine Resolution zur Durchführung eines Gams-Monitorings verabschiedet. Damit soll systematisch und großflächig die Gamswildpopulation erfasst werden. Geht es nach den Freien Wählern sollen unteranderem Förster, Jäger und Tierschützer an dieser Erhebung mitwirken.

Dieser Artikel wurde 216 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt