Oberhausen: 500.000 Euro Sachschaden nach Brand in Maschinenhalle

Montag, 24 August 2020

Beim Brand einer Maschinenhalle in Oberhausen ist heute Früh ein hoher Sachschaden entstanden. Laut Polizeiangaben wird er auf rund 500.000 Euro geschätzt. Das Feuer war in der Halle auf einem landwirtschaftlichen Betrieb ausgebrochen. Das Gebäude brannte komplett nieder, mehrere Maschinen wurden zerstört. Die Feuerwehr verhinderte noch, dass das Feuer auf andere Gebäude übergreifen konnte. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar, laut Polizei gibt es keine Hinweise auf Brandstiftung. Während der Löscharbeiten war die Straße zwischen Oberhausen und Peißenberg komplett gesperrt.

Dieser Artikel wurde 687 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Musiksommer - Open-Air-Konzerte...

Musiksommer - Open-Air-Konzerte am Walchenseekraftwerk vom 13.07. bis 06.08.2021
Dienstag, 13 Juli 2021

Über die Jahrzehnte ist das Walchenseekraftwerk nun fest mit der Region verwachsen und damit sind auch die Betreiber der Region eng verbunden. Sie fühlen sich hier zuhause und wollen mit den Anrainern in engem Kontakt und konstruktivem Austausch sein. 

Mit der neuen Veranstaltungsr...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt