Pähl: Schwerer Fahrrad-Unfall - Mann war ohne Helm unterwegs

Dienstag, 30 März 2021

Ein E-Bike-Fahrer ist bei einem Unfall auf der B2 bei Kerschlach schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte der 73-jährige Wielenbacher die Bundesstraße überqueren, übersah dabei aber offenbar ein Auto. Trotz Vollbremsung konnte der junge Starnberger einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Aufprall war so heftig, dass das E-Bike in zwei Teile gerissen wurde. Ein Rettungshubschrauber brachte den Wielenbacher schwer verletzt in ein Krankenhaus. Einen Helm trug der Radfahrer laut Polizei nicht.

Dieser Artikel wurde 312 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt