Peiting: Blitz schlägt ein, ganzes Viertel betroffen

Sonntag, 22 März 2020

Bei dem teils heftigen Gewitter von Freitagabend ist im Bereich der Kohlenstraße Peiting ein Blitz in ein Wohnhaus eingeschlagen. Die Bewohner des Hauses blieben glücklicherweise unverletzt. Es entstand jedoch ein erheblicher Sachschaden von schätzungsweise 30.000,- Euro. Die Feuerwehr Peiting war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Durch die Druckwelle wurden u.a. die Türen im Haus aufgerissen, einige Fenster gingen zu Bruch und die Haustür schleuderte nach draußen. Bei mehreren Nachbarhäusern wurde ebenfalls die Elektronik beschädigt. Hier wird der Sachschaden auf ca. 5.000,- bis 10.000,- Euro geschätzt. Anwohner berichteten von z.B. Lichtblitzen aus den Steckdosen.

Dieser Artikel wurde 680 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Musiksommer - Open-Air-Konzerte...

Musiksommer - Open-Air-Konzerte am Walchenseekraftwerk vom 13.07. bis 06.08.2021
Dienstag, 13 Juli 2021

Über die Jahrzehnte ist das Walchenseekraftwerk nun fest mit der Region verwachsen und damit sind auch die Betreiber der Region eng verbunden. Sie fühlen sich hier zuhause und wollen mit den Anrainern in engem Kontakt und konstruktivem Austausch sein. 

Mit der neuen Veranstaltungsr...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt