Penzberg plant Bewerbung für eine Landesgartenschau 2028-2032

Mittwoch, 28 April 2021

Die Stadt Penzberg will sich ein zweites Mal für eine Landesgartenschau bewerben. Eine entsprechende Interessensbekundung für die Jahre 2028 bis 2032 hat der Stadtrat gestern Abend einstimmig beschlossen, sagte ein Sprecher gegenüber Radio Oberland. Der Geschäftsführer der Landesgartenschau-GmbH sprach in der Sitzung über Chancen und Risiken einer bayerischen Gartenschau sowie über Kosten und Zuschüsse. Bis es zu einer offiziellen Bewerbung kommt, müssen aber noch weitere Hürden genommen werden. Unter anderem muss geklärt werden auf welcher Fläche eine Landesgartenschau stattfinden soll. Penzberg hatte sich bereits für die Gartenschau 2021 beworben. Den Zuschlag bekam aber Lindau.

Dieser Artikel wurde 129 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt