Penzberger Rat beschäftigt sich erneut mit Volksfest-Antrag

Dienstag, 25 August 2020

Gibt es in Penzberg dieses Jahr doch noch ein Volksfest? Nachdem die Veranstaltung wegen Corona abgesagt wurde, will der Volksfestwirt jetzt ein Fest in kleinerem Rahmen durchführen. Ein entsprechender Antrag steht heute Abend auf der Tagesordnung bei der Stadtratssitzung. Demnach soll es einen Biergarten mit rund 500 Plätzen sowie Freizeiteinrichtungen auf einer Fläche von rund 12.000 Quadratmetern geben. Als möglicher Zeitraum für das Ersatz-Volksfest ist ein Termin ab Mitte September im Gespräch. Einen ersten Antrag hatte die Stadt abgelehnt und der Festwirt die Entscheidung anschließend gerichtlich prüfen lassen.

Dieser Artikel wurde 257 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt