PKW auf A95 völlig ausgebrannt

Montag, 28 September 2020

Auf der A95 ist heute früh auf Höhe der Gemeinde Berg ein PKW völlig ausgebrannt. Eine 27-Jährige aus dem Landkreis Weilheim-Schongau war mit ihrem Auto auf der Autobahn in Richtung München unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Wolfratshausen und Schäftlarn ließ die Leistung ihres Fahrzeuges plötzlich stark nach und sie steuerte es auf den Seitenstreifen. Kurz darauf rauchte es aus ihrem Motorraum und erste Flammen stiegen daraus in die Höhe. Die Frau konnte sich rechtzeitig retten, Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Münsing, Wolfratshausen und Höhenrein mussten den Brand löschen. Der PKW brannte trotzdem komplett aus, es entstand ein geschätzter Schaden von 6.000 Euro. Für die Reinigungsarbeiten war die Richtungsfahrban für etwa eine Stunde total gesperrt.

Dieser Artikel wurde 439 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt