Pläne für Geothermie in Herrsching

Mittwoch, 30 September 2020

Im Oberland sind in den vergangenen Jahren zahlreiche Geothermie-Projekte gescheitert. In Herrsching soll künftig aber trotzdem nach Erdwärme gebohrt werden. Um die dafür nötigen rund 14 Millionen Euro zu sammeln, steht eine Crowdfunding Aktion in den Startlöchern. Noch fehle laut den Verantwortlichen aber die Aufsuchungserlaubnis des Bayerischen Wirtschaftsministeriums. Erst dann können die ersten Schritte eingeleitet werden. Mit dem Geothermie-Kraftwerk soll künftig Strom für 9.000 und Wärme für 1.500 Haushalte finden.

Dieser Artikel wurde 270 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt