Pöcking: Mann fährt 2020 in Menschengruppe - Termin für Prozessbeginn steht

Donnerstag, 04 Februar 2021

Im Mai letzten Jahres fuhr ein 44-jähriger Münchner, wohl mit Absicht, in eine Fußgängergruppe in Pöcking. Seitdem befindet sich der Mann in Untersuchungshaft. Jetzt steht auch der Starttermin für die Verhandlungen fest. Demnach soll der Prozess am 11. März beginnen. Dem Mann wird unteranderem fünffacher Mordversuch, Körperverletzung und Unfallflucht vorgeworfen. Angesetzt sind zunächst sechs Verhandlungstage. Die Kripo geht aktuell von einer Beziehungstat aus. Der 44-jährige soll sich häufig mit seiner 20 Jahre jüngeren Gefährtin gestritten haben.

Dieser Artikel wurde 205 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Musiksommer - Open-Air-Konzerte...

Musiksommer - Open-Air-Konzerte am Walchenseekraftwerk vom 13.07. bis 06.08.2021
Dienstag, 13 Juli 2021

Über die Jahrzehnte ist das Walchenseekraftwerk nun fest mit der Region verwachsen und damit sind auch die Betreiber der Region eng verbunden. Sie fühlen sich hier zuhause und wollen mit den Anrainern in engem Kontakt und konstruktivem Austausch sein. 

Mit der neuen Veranstaltungsr...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt