Radweg zwischen GAP und Murnau wird in Angriff genommen

Montag, 28 September 2020

Südlich von Ohlstadt rollen ab heute die Bagger an. Dort soll für mehr als eine halbe Million Euro ein neuer Geh- und Radweg entstehen. Das Staatliche Bauamt Weilheim nimmt damit den Lückenschluss des Radschnellweges zwischen Garmisch-Partenkirchen und Murnau in Angriff. Der neue Radweg soll dann an den von Eschenlohe kommenden Loisachbegleitweg anschließen. Außerdem wird die Staatsstraße verbreitert und Fahrradschutzstreifen werden installiert. In diesem Zuge werden auch die provisorischen Verkehrsinseln an der Einmündung zur B2 bei Ohlstadt durch eine feste Installation ersetzt. Die Bauarbeiten dauern bis 23. Oktober.

Dieser Artikel wurde 305 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt