Ruhiger Saisonstart an Zugspitze - großer Ansturm bleibt aus

Montag, 22 November 2021

Erstmals seit eineinhalb Jahren konnten Skifahrer an der Zugspitze am Wochenende wieder in die Lifte steigen und ihre Schwünge ziehen. Der ganz große Ansturm ist aber ausgeblieben. Der Saisonauftakt lockte von Freitag bis Sonntag rund 6.500 Wintersportler an, so die Bayerische Zugspitzbahn. In nicht Coronazeiten kämen zum Saisonstart bei derart gutem Wetter eher 10.000 Menschen, sagte ein Sprecher gegenüber der Nachrichtenagentur DPA. Vor allem viele Einheimische waren auf den Pisten am Zugspitzplatt unterwegs. Nur Geimpfte und Genesene dürfen derzeit in die Bergbahnen steigen, die zudem mit weniger Fahrgästen fahren. Bald könnte aber 2G-Plus gelten. Also Zutritt nur noch mit negativem Schnelltest. Man warte hier auf die konkreten Vorgaben, hieß es.

Dieser Artikel wurde 160 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt