Soldaten greifen Pflegeheimen im Landkreis Starnberg unter die Arme

Soldaten greifen Pflegeheimen im Landkreis Starnberg unter die Arme
© LRA Starnberg
Montag, 25 Januar 2021

Im Landkreis Starnberg werden ab sofort in insgesamt drei Altenheimen in Starnberg, Söcking und Gauting, Soldaten eingesetzt. Sie sollen den Pflegekräften unter die Arme greifen. Um ein Einbringen des Coronavirus über Besucher und eigenes Personal auszuschließen, haben die Einrichtungen Testkonzepte entwickelt und Antigen-Schnelltests beschafft. Da zudem das Personal derzeit sehr knapp ist arbeiten ab sofort zehn Soldaten und Soldatinnen in den Einrichtungen.

Dieser Artikel wurde 213 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt