SPD fordert Tempo-120-Limit auf A95

Montag, 22 Februar 2016

Drei Verkehrstote gibt es auf der A95 im Durchschnitt pro Jahr. Das soll sich ändern sagt die SPD des Landkreises Starnberg und fordert nach Informationen des Münchner Merkurs auf der Autobahn zwischen Garmisch-Partenkirchen und München jetzt ein durchgehendes Tempo-120-Limit. Zudem sollen Landstraßen auf 80km/h und Straßen innerorts auf 30km/h begrenzt werden. Das sagt Sven Nissen-Meyer vom interkommunalen Arbeitskreis Verkehrssicherheit der SPD. Die bestehenden Regeln, die derzeit ein Tempo-30-Limit auf Staats- und Durchfahrtsstraßen untersagen, müssen dafür jedoch geändert werden, außerdem soll die Geschwindigkeit mit mehr Blitzern regelmäßiger kontrolliert werden.

Dieser Artikel wurde 1656 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt