Starnberg und Penzberg dürfen sich um Landesgartenschauen bewerben

Freitag, 23 Juli 2021

Penzberg und Starnberg dürfen sich weiter Hoffnung darauf machen, bis zum Jahr 2032 eine Landesgartenschau veranstalten zu dürfen. Wie die Bayerischen Landesgartenschau GmbH mitteilte, wurde die Bewerbung der beiden Städte zusammen mit 14 anderen Kommunen in Bayern für eine der Schauen zwischen den Jahren 2028 und 2032 zugelassen. Die Kommunen würden nun bis April 2022 Bewerbungskonzepte erarbeiten. Das Umweltministerium hatte demnach wegen des großen Interesses den Vergabezeitraum für eine Landesgartenschau um zwei Jahre verlängert. 

Dieser Artikel wurde 144 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt