Vermisstensuche nach Seniorin in Garmisch-Partenkirchen

Sonntag, 09 Mai 2021

Gestern Abend hat eine ältere Dame die Polizei in Garmisch-Partenkirchen auf Trapp gehalten. Die Starnbergerin war nach einem Einkauf gegen 15 Uhr nicht in mehr zurückgekehrt, weswegen Suchmaßnahmen eingeleitet wurden. An den üblichen Anlaufstellen konnte Sie laut Polizei nicht gefunden werden. Erst ein aufmerksamer Mann entdeckte die Frau in seinem Garten. Die Seniorin war dort wohl gestürzt, eine Böschung hinunter gefallen und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Die Frau wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr, Suchhunde und eine Wärmebilddrohne waren bei der Suche unteranderem im Einsatz.

 

Dieser Artikel wurde 131 mal gelesen.

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt