"Waffe" löst Großeinsatz in GAP aus

Sonntag, 23 August 2020

Zu einem Großeinsatz der Polizei führte am Samstagnachmittag die Mitteilung zweier aufmerksamer Damen aus dem Landkreis. Demnach haben diese in einer Tiefgarage in der Bahnhofstraße einen Jugendlichen beobachtet, welche zuvor nach Angaben der Zeuginnen mit einer Pistole in der Hand zu Gange war. Aufgrund der gefahrenträchtigen Mitteilung wurde die Bahnhofstraße im fraglichen Bereich durch die Polizei aus Sicherheitsgründen für Fahrzeug- und Personenverkehr gesperrt. Jedoch konnte der vermeintlich bewaffnete Täter auch nach einer großangelegten Absuche der Tiefgaragen und Geschäfte nicht aufgefunden werden. Lediglich die Munition einer Spielzeugpistole wurde im Nachgang auf der Straße liegend festgestellt - ein deplatziertes Jugendspiel erscheint daher am wahrscheinlichsten für den Polizeieinsatz. In diesem Sinne weist die Polizei nachdrücklich darauf hin, dass auch Anscheinswaffen nicht in der Öffentlichkeit getragen werden dürfen.

Dieser Artikel wurde 599 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Bühnenform und Bühnenbild der...

Bühnenform und Bühnenbild der Passionsspiele im Museum Oberammergau ab 24.08.2021
Dienstag, 24 August 2021

Sonderausstellung: Bühnenform und Bühnenbild der Passionsspiele

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen 43 Theater-, Bühnen- und Bühnenbildmodelle für die Passionsspiele aus einem Zeitraum von 1890 bis 2010. Im letzten Jahr wurden sie aus verschiedenen Lagerungsorten im Dorf in einem g...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt