Wasser in Wangen & Schorn muss gechlort werden

Freitag, 21 August 2020

Nach Benediktbeuern und Apfeldorf muss jetzt auch das Trinkwasser in Schorn und Wangen abgekocht werden. Das haben die Stadt Starnberg und das Wasserwerk mitgeteilt. Bei einer Untersuchung wurden Keime im Wasser festgestellt, deswegen darf das vorerst nur abgekocht genutzt werden. Derzeit wird eine Chlorung des Wassers eingerichtet. In den beiden anderen Oberland-Gemeinden muss das Leitungswasser schon seit längerem abgekocht werden, in Benediktbeuern endet das Abkochgebot aber voraussichtlich Anfang nächster Woche.

Dieser Artikel wurde 499 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt